Leistungen > Physiotherapie/ Krankengymnastik > Krankengymnastik am Gerät

Krankengymnastik am Gerät

Gerätetraining

Sie dient der Behandlung krankhafter Muskelinsuffizienzen, -dysbalancen und -verkürzungen sowie motorischer Paresen mittels spezieller medizinischer Trainingsgeräte, vor allem bei chronischen Erkrankungen der Wirbelsäule sowie bei posttraumatischen oder postoperativen Eingrffen mit

 

- Sequenztrainingsgeräten für die oberen und unteren Extremitäten und den Rumpf und/ oder

- Hebel- und Seilzugapparate (auxotone Trainingsgeräte) für die Rumpf- und Extremitätenmuskulatur.

 

Sie werden grundsätzlich als parallele Einzelbehandlung mit maximal 3 Patienten verordnet. Unabdingbar ist die Anleitung, Aufsicht und Kontrolle unmittelbar durch einen unserer behandelnden Therapeuten.

 

Darüber hinaus bieten wir für Selbstzahler Gerätetraining im Abonnementverfahren an.

Unsere Leistungen im Überblick